Griante-Cadenabbia

Buchung

23-07-2018
24-07-2018

cadenabbiaDas Dorf liegt auf einem breiten Plateau fünfzig Meter über dem See, gegenüber der Halbinsel Bellagio, wo nur der Lario seine maximale Amplitude erreicht.

Cadenabbia ist einer der wichtigsten Orte, die die Gemeinde bilden, an den Hängen des Monte Crocione, in still, ruhig, aus dem Verkehr. Sein Name stammt aus der Kontraktion und die Korruption der "Ca 'dei Nauli" oder "House of Boatmen".

In alten Zeiten, in der Tat, an diesem Ort stand es ein Gasthaus, wo sie verwendet, um den Schiffern (Nauli) als mit ihren comballi (Handelsschiffe mit flachem Boden), die Güter und Waren von Lecco und Como Anrainerstaaten zu stoppen. Die Stadt wurde von den Kelten etwa 500 Jahre vor Christus gegründet.

Gewiss, in der Römerzeit muss es bereits existiert eine Siedlung von einiger Bedeutung, wenn in 383 n.Chr., Der Bischof von Como an der Gemeinschaft anvertraut Griante die Reliquien der Märtyrer Nabor und Felix er von St. Ambrose erhalten hatte.

Zwischen Ende 1400 und während 1500, Griante im Zentrum der Razzien war Diebstähle, Brandstiftung und Zerstörung durch Soldaten des Glücks, Graubünden, Lansquenets und Lutheranern, die kämpften in den langen und blutigen Kriege der Religion und Macht zwischen Spanien und Frankreich in Lombard Gebiet.

Die Stadt Griante ist eine lange Zeit, als eine ausgezeichnete touristische Zentrum, man denke nur, dass das erste Hotel wurde 1800 von G. Pianella gebaut und funktioniert immer noch.

Im Laufe der Jahre in diesem Ort verweilte sie illustre Touristen, unter denen wir Stendhal, Giuseppe Verdi, der amerikanische Dichter Longfellow, die Königin Victoria, Kaiser Wilhelm II, den Erzherzog Nikolaus II von Russland und in mehreren Stufen erinnern kürzlich Bundeskanzler Konrad Adenauer, einer der Europäischen Union befürwortet.

Tourist insbesondere war Charles William Franzani, starb in Carlisle im Jahre 1813, die die große Mauer des Gartens links Franzani sein Porträt.

Kundendienst

Residence Turistico Alberghiero

"Oasi del Viandante"

Via Valvarrone, 17/b

23824 Dervio (LC) - Italien

Telefon +39 0341 850111

Fax +39 0341 804382